Abtauchen

Unsere traditionelle Sommerpause im August muss heuer aufgrund neuer, spannender Projekte ins Wasser fallen. Nicht baden gehen die (verlängerten) Wochenenden, schließlich sind wir mit allen Wassern gewaschen. So tauchen wir – waschechten Einheimischen-Tipps folgend – nach einer spitzen Pediküre von Heidi Feichter munter wie ein Fisch in den erfrischenden Badesee in Kleblach/Kärnten, der Millstätter See, Weißensee und Co. glasklar das Wasser reichen kann. Der erste Sprung ins (gar nicht so) kalte Wasser war nicht nur herrlich erfrischend, sondern hat uns – die wir gerne reden wie ein Wasserfall  – sprachlos ob all der majestätischen Berge rundherum gemacht. Wir sind wirklich nicht nahe am Wasser gebaut, aber da kommt das Glück in Wellen.
Also: Einfach mal abtauchen, sich treiben lassen und schwerelos fühlen.
Schönen Sommer!

Foto © IPR

Von | 2021-08-02T09:09:50+00:00 2. August 2021|Tags: |