Die Oidn

Eine tolle Idee von unserem Kunden Jäckel Optik am Reumannplatz in Wien. Geschäftsführer Rudi Kern sammelte viele Jahrzehnte getragene Vintage-Fassungen. Diese gibt es nun handverlesen, liebevoll restauriert, gereinigt und aufpoliert, auf Wunsch mit optischen Gläsern oder als Sonnenbrille ausgestattet, als „die Oidn“. Beim Kauf einer „Oidn“ gehen 30% an das Projekt EinDollarBrille. Mehr als 150 Millionen sehschwache Menschen können sich keine Brille leisten, deshalb nicht lernen oder arbeiten. EinDollarBrille entwickelte eine Brille aus leichtem, flexiblen Federstahlrahmen mit Materialkosten von einem knappen Dollar. In Malawi, Burkina Faso und Indien werden Menschen in der Herstellung und im Verkauf geschult. Mehr Infos https://www.eindollarbrille.de/
Foto © Jäckel Optik
https://dieoidn.at

Von | 2019-07-09T14:42:42+00:00 9. Juli 2019|