Hermann Waldy jun. ist Bergpokalsieger 2019

Beim spannenden Saisonfinale im italienischen Cividale holt Hermann Waldy jun. auf der 6600 Meter langen Strecke hinauf zum Kloster Castelmonte Platz sechs in der Gesamtwertung und den zweiten Platz in seiner Klasse hinter dem aktuellen Streckenrekordhalter und Gesamtsieger Federico Liber. Es war eine tolle Saison mit zehn spannenden Rennen, fünf Klassensiegen, fünf Zweitplatzierungen und dem ersten Gesamtsieg. Wir gratulieren herzlich zur erfolgreichen Saison im neuen 310 PS-starken Formel Tatuus Master. Seit 2016 organisieren wir die Pressearbeit für den Motorsportler aus Kärnten. Für uns ist es immer wieder eine Herausforderung sportliche Berichte abseits von Fußball, Formel 1, Schifahren, Schispringen und Tennis unterzubringen. Allerdings macht die unkomplizierte Zusammenarbeit mit den Sportredaktionen sehr viel Spaß und zeigt, dass mit schneller, ehrlicher und zielgerichteter Information viel erreicht werden kann.
Foto ©Wolfgang Maringer

Von | 2019-10-29T13:43:10+00:00 7. Oktober 2019|