Tu Gutes und rede darüber

1961 erschien ein PR-Ratgeber für die Wirtschaft unter dem Titel „Tu Gutes und rede darüber“. Der Autor Georg-Volkmar Graf Zedtwitz-Arnim, damals Kommunikationschef von BASF, schuf damit eine Definition für PR und machte salonfähig, dass Unternehmen ihr soziales Engagement als Nachrichtenwert nutzen, um Sympathie- und Imagewerte zu steigern.
Einige unserer Kund*innen tun gern Gutes und wir im ImPressRoom gackern (mit allen relevanten Teilöffentlichkeiten) darüber.
Eine unserer Kund*innen überraschte uns heuer allerdings: „Das ist doch selbstverständlich, damit will ich mich nicht brüsten“, meinte sie auf die Empfehlung einer Pressemeldung darüber, dass im ersten Lockdown der komplette Lagerbestand an Schutzkleidung und Desinfektionsmitteln an die lokalen Gesundheitsdienstleister verschenkt wurde. Verpackt und verschickt von den Chef-Leuten persönlich. Weil der Rest der Belegschaft in Kurzarbeit war. Auch dieses Unternehmen, das regelmäßig Einrichtungen wie die Kinderkrebsforschung, den Sterntalerhof, Rettungshunde, SOS Kinderdorf und viele mehr unterstützt ohne dabei große Worte zu verlieren, blickte im März ungewissen Zeiten entgegen.
2020 war herausfordernd für viele von uns. Besonders auch für soziale Einrichtungen. Dennoch erreicht laut Fundraising Verband die Spendenbeteiligung als auch die Durchschnittsspende heuer einen Höchststand, Weihnachtsspenden entscheiden wie das Jahr enden wird. Jean de la Fontaine würden diese Zahlen nicht überraschen, schließlich „ist es ein Naturgesetz, dass sich Menschen gegenseitig helfen müssen“. Und Naturgesetze werden bitte auch 2020 nicht angefochten. Weil Helfen Freude macht, auch einem selbst. Geht es nach Mark Twain ist es sogar „der beste Weg sich selbst eine Freude zu machen, wenn man versucht, einem anderen eine Freude zu bereiten“. Versuchen wir`s! Mit Maß und Ziel wollen wir dann gern darüber gackern und damit niemanden brüsten, sondern zeigen, dass unsere Kund*innen ihr eigenes Glück schätzen und sich ihrer sozialen Verantwortung bewusst sind; bestenfalls mit beispielhafter Wirkung.

Foto © IPR

Von | 2021-02-11T18:43:45+00:00 14. Dezember 2020|Tags: |