Von Chuzpe und prokrastinieren

Von | 2021-01-24T21:10:39+00:00 24. Januar 2021|Tags: |

Man spricht ihn heute kaum noch aus, in der geschriebenen Sprache taucht er nur noch gelegentlich auf. Und doch habe ich ihn heute Früh schon zweimal gelesen, mein pubertierender Sohn im Distance Learning mich Mittag mit falscher Aussprache danach gefragt: „Was bitte ist denn ‚Kuzpe‘?“ Ich google zur Sicherheit und [...]

Aktives Sitzen?

Von | 2020-12-01T08:53:45+00:00 1. Dezember 2020|Tags: |

Die Formulierung "Aktiv sitzen" ähnelt der "Hassliebe" oder "bittersüß", klingt ein bisschen schräg und schreit deshalb förmlich nach einem Blogbeitrag. Ich sitze seit wenigen Tagen im Büro auf einem Swopper, der mit ersterem wirbt. Und wir bleiben natürlich beim Thema, obgleich es auch für Ellipsen wie "ersterem" zweifellos Erläuterungsbedarf gäbe. [...]

Stilistische Entscheidung

Von | 2020-10-04T14:10:38+00:00 30. September 2020|Tags: |

„Kuschelst du dich noch kurz zu mir?“, fragte mich vor kurzem mein seit kurzem offiziell jugendlicher Sohn und ließ mein Mutterherz höher schlagen, bevor es nur wenige Augenblicke später hart auf den Boden (der Realität) knallte. „So kann ich noch ein paar Minuten rausholen und im Bett chillen.“ Ich schob [...]

Mit Abstand am männlichsten? die Begleiter des Virus

Von | 2021-02-11T18:14:17+00:00 14. April 2020|Tags: , |

In der medialen Berichterstattung rund um das neuartige Corona-Virus sind sie beide vertreten. Und sie sind tatsächlich in der Alltagssprache beide korrekt: das und der Virus. Wandelbar ist nämlich nicht nur die Oberfläche dieses exotischen Krankheitserregers. Während früher ausschließlich das Virus nahe am lateinischen Ursprung Verwendung fand, gilt heute auch [...]